-1-

Teller

Sie beginnen mit einem Platzteller, der seinen Namen daher hat, dass er ausschließlich als Platzhalter dient. Darauf werden dann die verschiedenen Teller platziert, pro Gang jeweils ein Teller.

Geschirrset DINNER IN CAPRI

 

-2-

Besteck

Manch einer gerät bei der Vielzahl an Besteck leicht in Panik. Doch das muss nicht sein, denn sowohl das Eindecken als auch die Auswahl des richtigen Bestecks folgt einem logischen System. Hier eine Auswahl unseres Auffüllbestecks:

 

-3-

Gläser

Gläser finden oben rechts Ihren Platz. Die Gläser werden von rechts nach links in der Reihenfolge der Benutzung aufgestellt.

-4-

Tischdekoration

Erlaubt ist, was gefällt. Einzige Regel: Man sollte seinen Gegenüber noch sehen können, daher liegt hier die Wahl bei niedrig arrangierter Dekoration.

-5-

Umgang mit Besteck

Wenn man das Besteck nicht benutzt, sagt die Position viel aus.

Gabel links und Messer rechts am Tellerrand platziert: “Ich esse noch”
Gabel links und Messer rechts auf dem Teller platziert, die Besteckspitzen zeigen nach links oben: “Ich habe meine Mahlzeit beendet”
Gabel links und Messer rechts auf dem Teller (klassische Variante): “Ich habe meine Mahlzeit beendet”
Die Spitzen von Gabel und Messer zeigen nach rechts: “Das Essen war ausgezeichnet”
Gabel und Messer überkreuzt: “Bitte nicht abräumen”
Gabel und Messer in einem Kreuz angeordnet: “Ich möchte bitte neues Geschirr”
die Besteckspitzen zeigen nach unten: “Ich habe eine Beschwerde”